Nostalgie pur! Über uns

Der familienfreundliche Freizeitpark besteht seit dem 22.07.1973 und wird mittlerweile in zweiter Familiengeneration geführt. Der Gründer Ludwig Ratzke und seine Frau Ilse Ratzke eröffneten das Rasti-Land mit einer Minigolf-Anlage, Oldtimern, einer Western-Eisenbahn, Gokarts, dem Bootskanal, einer Spielburg mit Riesenrutsche, Westernfort und Miniscootern.

Der Freizeitpark entstand aus einer alten Kiesgrube. 3000 Bäume wurden gepflanzt und starben wieder. Bis zum schön bepflanzten Freizeitpark war es ein langer, harter Weg.

Fast jährlich kamen neue Attraktionen hinzu. Heute befinden sich mehr als 45 Attraktionen im Freizeitpark. Manche Familien besuchen den Park bereits in dritter Generation!

2005 wurde neben dem Freizeitpark die Indoor-Erlebniswelt Kids-Dinoworld erbaut. Der ganzjährig geöffnete Indoor-Freizeitpark ermöglicht Besuchern eine wetterunabhängige Ausflugsmöglichkeit. Seit dem Frühjahr 2017 ist eine weitere Halle in Betrieb. Mehr Informationen finden Sie unter www.kids-dinoworld.de.

Zusammen mit der Kids-Dinoworld besuchen circa 400.000 Gäste jährlich die Anlagen (2017). Auf 160.000 m² Parkgelände finden sich neben mehr als 45 Attraktionen, zahlreiche, hauseigene Gastronomiebereiche (SB-Restaurant, Seecafé, Gastronomie mit Biergarten am See, beim Historischen Jahrmarkt, der Rafting-Bahn u.v.m.) und 4 Souvenirläden. Ungefähr 40 Mitarbeiter sind Festangestellte und das gesamte Jahr über beschäftigt. Mehr als 70 Saisonkräfte und über 140 Teilzeitkräfte (überwiegend Schüler und Studenten) unterstützen das Rasti-Land während der Saison zusätzlich. Das Rasti-Land ist einer der größten Arbeitgeber im Weserbergland.

Nachfolgend finden Sie Fotos von den Anfängen des Rasti-Landes.